Startseite ~ Dichter ~ Titel ~ Gedichtanfänge ~ Neues ~ Links ~ Rechtliches

Liebesgedichte ~ Freundschaftsgedichte ~ Lustige Gedichte ~ Kindergedichte ~ Abschieds- und Trauergedichte ~ Liebeskummer-Gedichte Geburtstagsgedichte ~ Hochzeitsgedichte ~ Weihnachtsgedichte ~ Festtagsgedichte und Feiertagsgedichte ~ Gedankenlyrik ~ Naturlyrik

Titel

Titel 0-9/A
Titel B-C
Titel D
Titel E
Titel F
Titel G
Titel H
Titel I-J
Titel K
Titel L
Titel M
Titel N
Titel O-P
Titel Q-R
Titel S
Titel T
Titel U-V
Titel W
Titel X-Z

 

 

[Anzeige]

Henning Marx, www.medija.eu

80 - na und?!

So steht´s im Pass,
dann ist´s wohl wahr -
ab heute zählst Du 80 Jahr.

Wenn wir die Acht mal auf die Seite drehn,
können wir das Zeichen für "Unendlich" sehn.

So war Dein Credo in all den Jahren -
voller Genuss, doch auch mal sparen.

Die Halbwertzeit ist wohl überschritten,
das Ende ist noch lang nicht nah.

denn

Unendlich war Dein Lebenszeichen,
unendlich soll Dein Leben sein,
unendlich bleibst Du uns erhalten,
unendlich Glück von heute an.

Dieses Gedicht versenden

 

Mehr Gedichte aus:
Gedichte zum 80. Geburtstag