Startseite ~ Dichter ~ Titel ~ Gedichtanfänge ~ Neues ~ Links ~ Rechtliches

Liebesgedichte ~ Freundschaftsgedichte ~ Lustige Gedichte ~ Kindergedichte ~ Abschieds- und Trauergedichte ~ Liebeskummer-Gedichte Geburtstagsgedichte ~ Hochzeitsgedichte ~ Weihnachtsgedichte ~ Festtagsgedichte und Feiertagsgedichte ~ Gedankenlyrik ~ Naturlyrik

Titel

Titel 0-9/A
Titel B-C
Titel D
Titel E
Titel F
Titel G
Titel H
Titel I-J
Titel K
Titel L
Titel M
Titel N
Titel O-P
Titel Q-R
Titel S
Titel T
Titel U-V
Titel W
Titel X-Z

 

 

[Anzeige]

Friedrich Wilhelm Wagner (1892-1931)

Am Morgen war unsre Liebe...

Am Morgen war unsre Liebe durchströmt von Lachen.
Nun ist es Abend -
Nun fließt sie über von Traurigkeit.

Wir beten den Mond an.
Unsre Gewänder
Umketten und erdrücken uns.

Wir streicheln uns mit müden Händen.
Wir gleiten
Aneinander ab.

Dieses Gedicht versenden

 

Mehr Gedichte aus:
Flüchtige Liebe

Mehr Gedichte von:
Friedrich Wilhelm Wagner.