Startseite ~ Dichter ~ Titel ~ Gedichtanfänge ~ Neues ~ Links ~ Rechtliches

Liebesgedichte ~ Freundschaftsgedichte ~ Lustige Gedichte ~ Kindergedichte ~ Abschieds- und Trauergedichte ~ Liebeskummer-Gedichte Geburtstagsgedichte ~ Hochzeitsgedichte ~ Weihnachtsgedichte ~ Festtagsgedichte und Feiertagsgedichte ~ Gedankenlyrik ~ Naturlyrik

Dichter

Dichter A-C
Dichter D-G
Dichter H-K
Dichter L-N
Dichter O-R
Dichter S-U
Dichter V-Z

 

Gaius Valerius Catullus (84-54 v.u.Z.)

[Anzeige]

Ich hasse und liebe...

Odi et amo. Quare id faciam, fortasse requiris:
Nescio, sed fieri sentio et excrucior.


Ich hasse und liebe. Vielleicht fragst du, warum ich das tue:
Ich weiß es nicht, aber spüre es so und ich quäle mich ab.

(aus dem Lateinischen von Wersch)

Dieses Gedicht versenden

 

Mehr Gedichte aus:
Trennungssprüche

 
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
 

Gaius Valerius Catullus (84-54 v.u.Z.)