Startseite ~ Dichter ~ Titel ~ Gedichtanfänge ~ Neues ~ Links ~ Rechtliches

Liebesgedichte ~ Freundschaftsgedichte ~ Lustige Gedichte ~ Kindergedichte ~ Abschieds- und Trauergedichte ~ Liebeskummer-Gedichte Geburtstagsgedichte ~ Hochzeitsgedichte ~ Weihnachtsgedichte ~ Festtagsgedichte und Feiertagsgedichte ~ Gedankenlyrik ~ Naturlyrik

Geburtstagsgedichte

Alle Fälle   

Einladung zum Geburtstag
Entschuldigungsgedichte
Geburtstagsgrüße
Geburtstagssprüche
Geburtstagswünsche
Gedichte zu Eltern-Geburtstagen
Gedichte zu Kindergeburtstagen
Gedichte zum 18. Geburtstag
Gedichte zum 30. Geburtstag
Gedichte zum 40. Geburtstag
Gedichte zum 50. Geburtstag
Gedichte zum 60. Geburtstag
Gedichte zum 70. Geburtstag
Gedichte zum 80. Geburtstag
Gedichte zum 90. Geburtstag
Gedichte zum eigenen Geburtstag
Kurze Geburtstagsgedichte
Liebsten zum Geburtstag
Sinniges zum Geburtstag
Weisheiten zum Geburtstag
Witzige Geburtstagsgedichte
Zum Geburtstags-Geschenk
Zur Geburtstagsfeier

 

[Anzeige]

unbekannt

Du mit deinen sechzig Lenzen

Ein Spiegel hängt in deinem Zimmer,
du stehst davor, das Haupt geneigt
und seufzest, weil ein grauer Schimmer
sich an deinen Schläfen zeigt.

Beim Lesen streikt dir die Pupille,
und neue Zähnchen brauchst du bald -
du seufzt und murmelst in der Stille:
Ach ja, ich werd nun langsam alt.

Du seufzt und solltest lieber schmunzeln,
kriegt auch dein Haar einen Silberstich
und deine Stirne ein paar Runzeln,
das ist doch alles äußerlich.

Manch einer ist vielleicht erst zwanzig
und außen herrlich von Gestalt,
doch innen schwunglos, trocken, ranzig
und miesepetrig - das ist alt!

Natürlich kannst du nicht mehr wachsen
mit sechzig - aber immerhin -
so lang du für Humor und Faxen
und Zärtlichkeiten hast 'nen Sinn,

so lange deine Augen glänzen
im Feuer der Begeisterung,
bist du mit deinen sechzig Lenzen
trotz Brille und Gebiss noch jung!

Dieses Gedicht versenden

 
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
 

Hans Retep (geb. 1956)
www.hans-retep-gedichte.de/geburtstagsgedichte_vortrag.php

Zum Sechzigsten?

Oh, Gott!
Zum Geburtstag ein Gedicht
Welch furchtbar läst’ge Pflicht
Über den Jubilar darf man nur Gutes sagen
Dabei könnt man sich ewig über ihn beklagen
So ist es schon vielen Dichtern ergangen
Manch einer hat sich lieber aufgehangen

Doch ich hab Riesenglück gehabt
Denn es ist [Name], der Geburtstag hat
Da fällt das Dichten nicht so schwer
Denn wir mögen ihn alle sehr

Nun denn:
60 Jahre soll er heute sein
Doch ich glaub, das ist nur Schein
Ich bin ganz sicher, das ist ’ne Ente
Der [Name] will nur früher in Rente

Und selbst wenn er’s beweisen könnt,
dass ihm die 60 schon vergönnt
Muss ich daran erinnern, dass Udo Jürgens sang
Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an

Also lieber [Name], da sind noch 6 Jahre Zeit
Überhaupt kommt nach 60 noch ’ne ganze Ewigkeit
Aber auf Zahlen soll man eh nichts geben
Hoch der [Name]! Hoch soll er leben!

Dieses Gedicht versenden

 
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
 

Beate Leypoldt (geb. 1964)

60. Geburtstag

Liebe(r).......................,
jetzt bist Du sechzig Jahre alt,
uns lässt das aber völlig kalt.
Mach' aus der Not 'ne Tugend,
geh'n muss es auch ohne Jugend.
Drum rufen wir im Verbund:
"Bleib' froh und munter - vor allem g'sund!"

Dieses Gedicht versenden

 
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
 

Ferdinand von Saar (1833-1906)

Alter

Das aber ist des Alters Schöne,
Dass es die Saiten reiner stimmt,
Dass es der Lust die grellen Töne,
Dem Schmerz den herbsten Stachel nimmt.

Ermessen lässt sich und verstehen
Die eig’ne mit der fremden Schuld,
Und wie auch rings die Dinge gehen,
Du lernst dich fassen in Geduld.

Die Ruhe kommt erfüllten Strebens,
Es schwindet des Verfehlten Pein -
Und also wird der Rest des Lebens
Ein sanftes Rückerinnern sein.

Dieses Gedicht versenden

 
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
 

unbekannt

Guten Morgen und Hurra!

Guten Morgen und Hurra!
Die [Name] wird heut 60 Jahr.
Bleib, wie du bist, zu jeder Stund.
Vor allem bleib recht lang gesund!
Wir wünschen dir zu deinem Feste
Gesundheit, Glück und nur das Beste!

Dieses Gedicht versenden

 
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
 

Hans Retep (geb. 1956)
www.hans-retep-gedichte.de/geburtstagsgedichte_vortrag.php

Stolze sechzig

Stolze sechzig wird er heute
Kommt herbei ihr guten Leute
Lasst uns sehen wie die Jahre
Dünner machten seine Haare
Zierten faltig das Gesicht
Stärkten seines Bauchs Gewicht

Doch ganz ohne jede Frage
Scharfsinn, der kommt nun zu Tage
Passt schön auf ihr guten Leute
Wer heut schläft, wird seine Beute

Dieses Gedicht versenden

 
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
 

Wersch (geb. 1964), www.literaturnische.de

60 Jahre

bist du nun schon auf der Reise,
wardst vielleicht ein bisschen weise,
kamst noch längst nicht an ein Ziel -
hast vor dir noch immer viel!

Dieses Gedicht versenden

 
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~