Startseite ~ Dichter ~ Titel ~ Gedichtanfänge ~ Neues ~ Links ~ Rechtliches

Liebesgedichte ~ Freundschaftsgedichte ~ Lustige Gedichte ~ Kindergedichte ~ Abschieds- und Trauergedichte ~ Liebeskummer-Gedichte Geburtstagsgedichte ~ Hochzeitsgedichte ~ Weihnachtsgedichte ~ Festtagsgedichte und Feiertagsgedichte ~ Gedankenlyrik ~ Naturlyrik

Worüber sich die Lyriker den Kopf zerbrechen, nimmt nicht Wunder, denn es geht um unser aller Häupter. Und wenn man den Gedankengängen durch die hier gesammelten Verse, Epochen und Weltbilder folgt, bleibt hoffentlich mehr hängen denn 'Ich dichte, also bin ich' oder 'Ich schreibe, dass ich nichts schreibe'.

559 Gedichte von 177 Dichtern

Das neueste Gedankenlyrik-Gedicht:

Armin Lammer (geb. 14.12.1937)

Unsere Lehrer

So sehr von ihrem Job besessen
sind viele Lehrer mit den Jahren,
dass sie die Zeit total vergessen,
in der sie selbst mal Schüler waren.

Dieses Gedicht versenden

 

Unsere Empfehlungen:

Den Mond wollt' ich dir schenken - Das Buch zur Website Das Schwalbenbuch Literaturnische Grußkarten bei gruss-an-dich.de Gedichtbuch: Zum Reimen schön

 

Gedankenlyrik

Alle Fälle   

Christliche Gedichte
Epigramme und Kluge Sprüche
Gedichte über Engel
Gedichte und Sprüche über Arbeit
Gedichte vom Schicksal
Gedichte zum Nachdenken
Glücks-Gedichte
Hoffnung im Gedicht
Kriegsgedichte
Lebens-Maximen
Lebens-Weisheiten
Medien-Gedichte
Philosophie im Gedicht
Politische Gedichte
Religiöse Gedichte
Sprache und Poesie
Traum-Gedichte
Weisheit in Sprüchen
Zeit-Gedichte

 

Unsere Empfehlungen:

Den Mond wollt' ich dir schenken - Das Buch zur Website Das Schwalbenbuch Literaturnische Grußkarten bei gruss-an-dich.de Gedichtbuch: Zum Reimen schön