Startseite ~ Dichter ~ Titel ~ Gedichtanfänge ~ Neues ~ Links ~ Rechtliches

Liebesgedichte ~ Freundschaftsgedichte ~ Lustige Gedichte ~ Kindergedichte ~ Abschieds- und Trauergedichte ~ Liebeskummer-Gedichte Geburtstagsgedichte ~ Hochzeitsgedichte ~ Weihnachtsgedichte ~ Festtagsgedichte und Feiertagsgedichte ~ Gedankenlyrik ~ Naturlyrik

Verantwortlich für www.gedichte-fuer-alle-faelle.de:

Werner Schmitt (Wersch)
Nordallee 3, App. 311
54292 Trier
E-Mail:

Gestaltung und Programmierung:

iup-kraus, Webdesign Essen

 

Urheberrecht – Was bei der Verwendung von Texten zu beachten ist:

Relativ unkompliziert ist der Fall, wenn ein Dichter bereits 70 Jahre tot ist. Dann ist sein Werk zum Gebrauch frei.

Aber: Übersetzungen oder andere Bearbeitungen, z.B. die modernisierte Fassung eines alten Gedichtes genießen wiederum den gleichen Urheberrechtsschutz wie das ursprüngliche Werk.

Und noch etwas: Auch diese Sammlung genießt den Schutz des Urheberrechts, d.h. wer diese Sammlung komplett oder in Auszügen veröffentlicht, verletzt Urheberrechte.

In allen anderen Fällen greift der Urheberrechtsschutz sowieso. Allein das Recht für private Kopien ist allen Nutzern eingeräumt. Die Veröffentlichung im Web z.B. in einem Forum oder Weblog ist keine Privatkopie, muss daher als Urheberrechtsverletzung angesehen werden.

Also: Im Zweifelsfall bitte vorher anfragen. Wenn möglich, leiten wir Veröffentlichungswünsche an Autoren weiter:

Urheberrecht-Gesetzestext

Erläuterungen zum Text-Urheberrecht im Web

Datenschutz

Beim Aufrufen dieser Website werden durch den Browser automatisch Daten an den Server der Website gesendet. Diese Informationen werden temporär gespeichert. Es handelt sich dabei um:
• Ihre IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs
• Name und URL der abgerufenen Datei
• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
• verwendeter Browser und Betriebssystem Ihres Rechners
• Name Ihres Access-Providers, falls ermittelbar
Die genannten Daten dienen der Verbesserung des Angebots dieser Website durch statistische Erfolgsmessung und Fehlererkennung.

Alle persönlichen Angaben beim Einsenden von Gedichten werden nur so lange gespeichert, wie es erforderlich ist, um über die Veröffentlichung eiens Gedichts zu entscheiden. WIrd ein Gedicht veröffentlicht, werden Name, Geburtsjahr, E-Mail-Adresse undWebsite von Dichtern gespeichert, um evt. urheberrechtliche Fragen klären zu können.

Die beim Versenden eines Gedichts angebenen Daten werden nicht gespeichert, sondern nur einmalig für den Verwendungszweck genutzt.

Google verwendet bei gedichte-fuer-alle-faelle.de Cookies (=Textdateien mit Informationen, die auf Ihrem Abrufgerät gespeichert werden) zur Schaltung von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser und anderen Webseiten. Ebenso werden bei der Nutzung des Suchfelds daten von Google erhoben. Um mehr darüber zu erfahren und auch wie Sie die Datenerhebung über Cookies beienflussen können, bietet Google eine Informationsseite. Auch Ihr Browser bietet Möglichkeiten, das Abspeichern von Cookies zu steuern oder ganz zu verhindern. Schauen Sie dafür in die Hilfe der Software.

Auf dieser Website wird die METIS-Zugriffszählung der VG WORT zur Messung von Zugriffen auf Online-Texte eingesetzt. Damit soll die Kopierwahrscheinlichkeit von Texten erfasst werden. Die Kopierwahrscheinlichkeit eines Textes bildet die Grundlage einer rechtmäßigen Ausschüttung von Vergütungen nach dem Urheberrechtsgesetz (UrhG) seitens der VG WORT an die Urheber und Verlage dieser Texte.

Dazu wird im Rahmen der METIS-Zugriffszählung eine „Zählmarke“ in den Quellcode des jeweiligen Online-Textes eingebunden. Diese Zählmarke ist eine eindeutig diesem jeweiligen Text zugeordnete ID und führt dazu, dass beim Besuch eines so gekennzeichneten Textes ein Zugriff auf diesen Text gezählt werden kann. Darüber hinaus wird im Rahmen der METIS-Zugriffszählung eine Client-ID gebildet und ein sog. „METIS Session Cookie“ beim Nutzer des markierten Textes gesetzt. Mittels dieser Client-ID und des Session Cookie kann erkannt werden, ob innerhalb einer Browser-Session der Text von diesem Nutzer bereits aufgerufen wurde oder nicht. Damit sollen unrechtmäßige Mehrfachzählungen dieses Textes im Rahmen der Bestimmung seiner Kopierwahrscheinlichkeit vermieden werden. Weder durch das ausgespielte Session-Cookie noch sonst zu irgendeinem Zeitpunkt im Rahmen der METIS-Zugriffszählung werden personenbezogene Daten verarbeitet.

Die METIS-Zugriffszählung wird für die VG WORT von der Kantar GmbH, Landsberger Straße 284, 80687 München durchgeführt.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

Sie können auf Antrag kostenlose Auskunft darüber erhalten, welche personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert sind. Sie haben ein Anrecht auf Berichtigung und auf die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, falls Ihrem Wunsch nicht eine gesetzliche Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. steuerrechtlich) entgegensteht.

Impressum/Datenschutz

Beliebteste Fälle   

Kinder und Ostern
Gedichte zum 18. Geburtstag
Kurze Geburtstagsgedichte
Liebesgrüße
Über Freundschaft
Sommergedichte
Erotische Gedichte
Hochzeitssprüche
Erotische und frivole Gedichte
Gedichte zum 80. Geburtstag
Gedichte zum 60. Geburtstag
Meergedichte
Geburtstagssprüche
Gedichte über die Ehe
Weisheiten zum Geburtstag
Gedichte über Frauen
Gedichte zu Himmelfahrt und Fronleichnam
Lustige Liebesgedichte
Naturgedichte
Lustige Gedichte für Kinder
Kriegsgedichte
Schwarzer Humor
Lustige Hochzeitsgedichte
Regengedichte
Sterben und Tod
Berggedichte
Sonnenuntergangs- und Abend-Gedichte
Gedichte über die Faulheit
Sehnsucht im Gedicht
Romantische Gedichte

 

Unsere Empfehlungen:

Den Mond wollt' ich dir schenken - Das Buch zur Website Das Schwalbenbuch Literaturnische Grußkarten bei gruss-an-dich.de Gedichtbuch: Zum Reimen schön